Adecco Adventskalender 2013

Adecco Adventskalender 2013

Und alle konnten mitmachen!

Vom 21.12.2013 bis zum 24.12.2013 fand im Rahmen des Adecco Online-Adventskalenders eine Spendenaktion statt. Insgesamt haben 10 Kolleginnen und Kollegen ihr Ehrenamt vorgestellt. Über ein Teilnahmeformular konnten Facebook-Nutzer für die Vereine abstimmen und damit die Höhe der Spende beeinflussen.

An alle Vereine hat die Adecco Personaldienstleistungen GmbH jeweils 100 Euro gespendet. Zusätzlich erhielten der Verein mit den meisten Stimmen eine Spende in Höhe von 1.000 Euro, der Zweitplatzierte 500 Euro und der Drittplatzierte 300 Euro.

Wir bedanken uns bei Teilnehmern, die in der Adventszeit mit abgestimmt und die Aktion an Freunde und Bekannte weitergeleitet haben!

Folgende Vereine haben wir Ihnen in der Zeit vorgestellt:

1.    Männerballetts Keweler Elfen e.V. (Platz 1)

Klaus Kurzhals ist seit 1992 der 1. Vorsitzende des Männerballetts Keweler Elfen e.V. und wirkt auch aktiv als Tänzer und Parodist auf der Bühne. Der Verein unterstützt das ganze Jahr mit seinen Aktionen sozial benachteiligte Menschen sowie die Lebenshilfe in Hanau und spendet seine Gagen.

2.    Förderverein der evangelischen Kindertagesstätte Arche Noah

Kathrin Fischer ist seit 2010 Beraterin und seit 3,5 1/2 Jahren auch als Schriftführerin für den Förderverein der evangelischen Kindertagesstätte Arche Noah in Erfurt tätig. Der Förderverein sammelt auf Veranstaltungen Spenden für die Tagesstätte und hat so viele Projekte unterstützen können.

3.    DLRG Lübeck (Platz 3)

Manuel Gaebert ist seit 2004 in der DLRG tätig – und das mit Begeisterung! Egal ob als Rettungsschwimmer, als Bootsgast bei Regattaabsicherungen oder als Wachgänger in Travemünde während des Sommers. Die Jugendarbeit steht für die DLRG stark im Fokus: Pro Woche nehmen 350 Kinder & Jugendliche an der Schwimmausbildung teil.

4.    Stedtfelder Carnevalsverein e.V.

Christine Peterhänsel engagiert sich seit 1990 im Stedtfelder Carnevalsverein e.V. als Choreografin der Mädchen- und der Jungengruppe (die jüngsten sind vier Jahre alt!) und setzt sich dort mit viel Herzblut für den Erhalt der närrischen Tradition ein.

5.    Förderverein des Eintracht Frankfurt Museums

Enrico-André Bezdicek ist Vertriebsassistent bei der Adecco Business Solutions GmbH in Berlin und seit langen Jahren Fan der Frankfurter Eintracht. Aus Begeisterung für den Ballsport setzt er sich auch ehrenamtlich für den Förderverein des Eintracht Frankfurt Museums ein.

6.    TuS 1860 Magdeburg-Neustadt e.V.

Tino Beyer, Niederlassungsleiter in Magdeburg, steht dem TuS 1860 Magdeburg-Neustadt e.V., dem ältesten Sportverein der Stadt, als Vereinsvorsitzender, Trainer und Spieler tatkräftig zur Seite.

7.    Verein für Gesundheits- und Rehabilitationssport Tabarz e.V.

Anna Maria Ernst ist Sachbearbeiterin in Gotha. Mit dem Ziel, Kindern ein Lächeln zu schenken, engagiert sie sich ehrenamtlich im Verein für Gesundheits- und Rehabilitationssport Tabarz e.V. Jedes Jahr organisiert sie mit der Unterstützung anderer Übungsleiter ein Benefizfußballturnier.

8.    Haus Miteinander in Meerbusch-Büderich

Das Haus Miteinander in Meerbusch-Büderich gibt es seit mehr als 16 Jahren. Dort leben körperlich oder geistig behinderte Menschen in Wohngemeinschaften zusammen. Anne Paul, Beraterin in Düsseldorf, engagiert sich dort seit zwei Jahren und geht mit den Bewohnern regelmäßig spazieren.

9.    Himalaya Projekt e.V. (Platz 2)

Claudia Pieper engagiert sich für den Verein Himalaya Projekt e.V. Dieser ist eine unpolitische Organisation, die sich vollständig dem Schutz der Kultur und Zivilisation der Himalaya-Rregion Nepals verschrieben hat. Eines der Projekte kümmert sich um die Schulbildung und Unterbringung von Kindern aus abgelegenen Dörfern.

10.    HSG Rhein-Nahe Bingen

Tobias Völker ist Niederlassungsleiter in Bad Kreuznach und bildet in seiner Freizeit die großen und die kleinen, männlichen und weiblichen Handballtorwarte des HSG Rhein-Nahe Bingen aus.